Jetzt schlägt's Taiko!
taikooliver-boldtde

Open-source Musik

Energizer

Ich habe den Energizer nicht als Stück geschrieben, sondern als "Eintrommler". Also als Übungsphrase mit der man zum Beispiel eine Taiko-Probe anfangen kann, um sich warm zu trommeln bzw. um mit einer guten Energie zu starten.

Dazu habe ich eher einfache Rhythmen gewählt, die gut von der Hand gehen und auch von Anfängern gespielt werden können. Die Miya-Daiko spielt die Hauptstimme und sollte zuerst gelernt werden. Dann kann man sich auch mit der etwas komplizierteren Shime-Stimme beschäftigen bzw. mit der einfachen O-Daiko-Stimme. Für die Energie sind auch die "SEI-YA" Rufe sehr wichtig - am Besten von Anfang an rufen.

Die Spielregeln

Folgende einfache Nutzungsrechte werden im Rahmen einer kostenlosen Lizenz zur Verfügung gestellt:

1. Noten: Die hier veröffentlichten Noten vom Energizer können heruntergeladen und in gedruckter Form oder als PDF innerhalb der eigenen Gruppe/Schule/Dojo dupliziert und weitergereicht werden.

2. Aufführung: Der "Energizer" darf öffentlich, auch entgeldlich, aufgeführt werden. Ton- und Bildaufnahmen dieser (eigenen) Aufführungen dürfen veröffentlicht werden, zum Beispiel als Youtube-Video.

3. Cover-Version: vom "Energizer" dürfen sogenannte Cover-Versionen erzeugt werden, d.h. Nutzer können ein eigenes Arrangement erzeugen. Bitte beachten: Cover-versionen sind keine eigenständigen Werke. Es gilt das Urheberpersönlichkeitsrecht von Oliver Boldt.

4. Die Takte 42-49 habe ich dem Workshop mit E. Saito, E. Uchida bei der ETC2 im Februar 2017 in England entnommen. Da der Energizer als Eintrommler geplant war, ergab sich daraus keine Einschränkung für die Dojo-interne Nutzung.

Energizer Material

Noten als PDF herunterladen